Neuseeland Blog

Work & Travel ganz rechts unten

WM 2010 in Neuseeland: Wo ist die Stimmung?

Das WM-Fieber hat in Deutschland sicherlich bereits die meisten Menschen angesteckt. Es werden WM-Grill-Parties geplant, sich zu Public Viewing-Events verabredet oder in der Stammkneipe ein Tisch für den Abend des ersten Deutschland-Spiels reserviert. Wie sieht es bei uns in Neuseeland aus? Wo werden wir die Spiele unserer Mannschaft (Deutschland natürlich) verfolgen?

Viele Hostels in Neuseeland haben einen Gemenschaftsraum, in dem sich ein Fernseher befindet, und zudem eine ordentliche DVD- und Videosammlung, aus der man sich für den gemütlichen Abend frei bedienen kann. So toll unser Bug-Hostel hier in Nelson auch ist: dieses Feature fehlte hier bisher komplett. Freies Internet, Sauberkeit, netter Staff und das eh schlechte neuseeländische Fernsehprogramm halfen darüber hinweg. Doch jetzt, so kurz vor der WM, vermisst man das TV-Gerät dann doch. Und so hat der Hostelbesitzer Anthony im Backhouse, welches im Winter nicht benötigt wird, in einem kleinen Raum ein kleines Fernsehgerät installiert und extra für die WM Sky-TV gebucht. Und genau in diesem Raum werden wir vermutlich die Spiele der Weltmeisterschaft verfolgen, zusammen mit täglich wechselnden Backpackern aus verschiedensten Ländern.

Hört sich erstmal ganz gut an. Doch leider ist Fussball hierzulande nach Rugby (Männer) / Netball (Frauen) nur die zweitpopulärste Sportart und so erleidet er ein ähnliches Schicksal wie der Handball in Deutschland. Man nimmt die WM zur Kenntnis, wird durch sie aber nicht in euphorische Feier-Stimmung versetzt. Und das trotz (oder gerade wegen) der ersten WM-Teilnahme einer neuseeländischen Nationalmannschaft seit 1982.

Dementsprechend sind auch wir noch nicht so richtig in WM-Stimmung gekommen. Ob das noch kommt, bleibt abzuwarten. Da es hier ja inzwischen tiefster Winter ist (hatten heute trotzdem 16°C und Sonne :P), ist das Hostel relativ leer. Keine 30 Leute, mit denen man den WM-Auftakt feiern könnte. Zudem finden die Spiele hier wegen der Zeitverschiebung um 23.30 Uhr, 2 Uhr (nachts!) oder 6.30 Uhr (morgens!) statt, und gerade die letzten beiden sind ja (zumindest für uns) auch nicht gerade die Zeiten, zu denen man normalerweise anfängt zu feiern.

Aber wir werden sehen, was die WM so bringt, freuen uns auf die Spiele und drücken natürlich den Deutschen und den Neuseeländern alle sechs Daumen.

Unser Final-Tipp:

Neuseeland (0:2) Deutschland

BTW: Das neuseeländische Fussball-Nationalteam heißt übrigens „All Whites“, im Gegensatz zum Rugby-Nationalteam „All Blacks“.

Similar Posts:

posted by czery in Nelson,Neuseeland and have No Comments

Place your comment

Please fill your data and comment below.
Name
Email
Website
Your comment