Neuseeland Blog

Work & Travel ganz rechts unten

Archive for the 'Auckland' Category

Das große Ende / Der WOF Marathon

Der Tag nach einem Perfect Day hatte es ja wirklich schwer, aber er war auf seine Weise ebenfalls wundervoll. Wir fuhren bis hinunter nach Auckland und trafen zwei ganz besondere Menschen: Yvi und Roland, das Hochzeitspaar, für die wir das Hochzeitsvideo gedreht hatten, starteten ihre Hochzeitsreise an diesem Tag in Auckland und wir trafen sie an einer Kreuzung direkt am Skytower. Beide hatten T-Shits mit unserem Bloglogo drauf an und waren vornehm winterbleich. Wir tranken einen Weihnachtskaffee bei Starbucks und unser Heimweh wurde wieder ein Stück größer. Es war so schön, hier in Auckland und nach so langer Zeit so enge Freunde zu treffen. Eine ehemalige Klassenkameradin von Roland trafen wir anschließend auch noch – jaja, die Welt ist klein. Wie klein sie wirklich ist, zeigte sich auch in unserem Hostel: Hier arbeitet Tessa, mit der ich zusammen das Bug Hostel gemanaged hatte, als der Besitzer im Urlaub war. Wir gönnten uns nach fast 30 Tagen Vanübernachtungen ein Doppelzimmer, um unsere ganzen Sachen zu sortieren, auszumisten und auf jeweils zwei Rucksäcke zu reduzieren. Nach so langer Zeit mit großem Stauraum hatte sich so einiges angesammelt. Die gesamten Wintersachen mussten zum Beispiel raus und gingen ans Rote Kreuz. Außerdem machten wir den Van noch einmal von innen und außen richtig sauber, mit Neues-Auto-Geruck, Cockpitspray, Fensterputzen, Saugen etc. Er glänzte nun wirklich wie noch nie und alle Interessenten bestätigten uns, dass sie noch nie – und ich zitiere – so einen gepflegten Van gesehen haben! So, da kann ja dann nichts mehr schief gehen. (dachten wir) Read more…

posted by cloudy in Auckland,Neuseeland,Wwoofing and have Comments (2)

Querläufer, dicke Bäume und Schäferschweine

Unsere Reise in Neuseeland neigte sich nun dem Ende zu und uns wurde immer klarer, dass wir nur noch sehr wenige Tage zum Reisen hatten, bevor wir eine Woche in Auckland bleiben mussten, um den Van zu verkaufen. Ein unerforschtes Gebiet mit jeder Menge Naturwunder wartete noch auf uns: Das sonderbar geformte Northland, dass sich wie ein dünnes Band mit kilometerlangen mondförmigen Sandküsten fast senkrecht in den Norden streckt. Mit jedem Kilometer wird es ein bisschen tropischer. Doch bevor es losging, ließen wir noch den neuseeländischen TÜV über unser Auto schauen: WOF. Read more…

posted by czery in Auckland,Bay of Islands,Neuseeland,Waipu,Whangarei and have Comment (1)

Gold und surfende Weihnachtsmänner

So, da heute unsere Internetverbindung wieder etwas besser ist, gibt’s nun die Videos zum letzten Beitrag. Wir waren bei Neuseelands größter aktiver Goldmine, beim Hot Water Beach, bei der Cathedral Cove und in Coromandel Tow, bevor wir uns in die große Stadt aufmachten (Auckland), um unseren Van für den Verkauf zu bewerben.

posted by czery in Auckland,Coromandel,Neuseeland,Whangamata and have No Comments

Coole Surfer und heiße Strände

Raglan ist einer der vielen Surferorte auf der Nordinsel Neuseelands, liegt aber ausnahmsweise an der rauheren Westküste. Gleich als wir ankamen, ereilte uns dieses Gefühl: Alles ist locker, leicht und cool. Die Leute sehen aus, als würden sie grad vom Surfkatalogshooting kommen, ausgebleichte blonde Haare, gleichmäßig sonnengebräunte Haut, Modelfigur und gewinnendes Lächeln. Das wollten wir dann auch gleich genauer wissen und fuhren hinunter zum Strand. Und tatsächlich waren über 30 Surfer auf dem kurzen Abschnitt im Wasser, der Rettungsschwimmerturm voll besetzt, ein Rettungsschwimmer am Wasser mit wachsamen Augen aufs Meer gerichtet und roter Schwimmboje in der Hand. Wie in Baywatch. Das ganze sah so verlockend aus, dass wir uns für den nächsten Tag vornahmen, ein Bodyboard (oberkörpergroßes Styroporbrett) auszuleihen und auch einmal ein bisschen im Wasser rumzupaddeln. Wir übernachteten auf einem großen Campingplatz, der tatsächlich mal viele Camper beherbergte. Leider prasselte als wir aufwachten der Regen auf unser Autodach, so dass unsere Boarderfahrung bis zum nächsten Traumstrand warten muss, also sicher nicht sehr lange. Read more…

posted by czery in Auckland,Coromandel,Neuseeland,Raglan,Whangamata and have Comments (2)

ganzrechtsunten.de auf Fidji, in Australien, den USA und in Thailand

Knapp einen Monat ist es jetzt her, dass wir drei wieder alleine unterwegs sind. Laila hatte uns ja schon in Kaikoura verlassen, den Abschied von Svenja und Svea in Christchurch habt ihr ja hier auf dem Blog fast live miterleben können. Zeit, mal einen aktuellen Statusbericht über den Aufenthaltsort der Mädels zu geben.

Laila ist von Kaikoura aus zu einem ihr bekannten Pärchen weitergezogen, dort ein paar Tage geblieben und dann wieder auf die Nordinsel gereist. Dort hat sie bestimmt noch einiges erlebt. Die Bilder von ihrem Bungy-Spring gabs ja hier auf dem Blog. Danach ist sie von Auckland aus nach Sydney und gleich weiter nach Brisbane geflogen, wo sie als Teammitglied eines Bootes an der australischen Segelmeisterschaft teilgenommen hat. Im Moment müsste sie sich gerade irgendwo in Thailand befinden, wo die politischen Verhältnisse ja im Moment alles andere als beruhigend sind. Wir hoffen es geht Laila gut und würden uns über ein Lebenszeichen freuen!

Laila, würdest du für uns, wenn du irgendwann mal Zeit hast, deine Erlebnisse der letzten Wochen zusammenschreiben und für den Blog bereitstellen? Ich glaube viele der Leser würde das sicherlich interessieren.

So, nun zu den beiden Bremerinnen: die haben noch eine – hoffentlich tolle – Woche in Auckland verbracht, bevor es dann mit dem Flieger – übrigens am selben Tag wie Lailas Flug – auf die Fidjis ging. Wie wir erfahren haben, ist ihr Gepäck leider nicht zur gleichen Zeit dort angekommen. Dieses Problem scheinen die beiden häufiger zu haben 😉 Zumindest gab’s das schonmal auf dem Flug nach Neuseeland, die beiden waren also quasi darauf vorbereitet 😛
Über die Zeit auf den Fidjis und ihren anschließenden Aufenthalt in den USA (LA un NY) wissen wir bisher noch nicht sehr viel. Die Mädels sind aber inzwischen wieder sicher in Deutschland gelandet und werden uns hoffentlich auch noch updaten.

Svea, Svenja, wir und viele andere würden uns sehr freuen, wenn ihr Lust hättet ;), einen weiteren Gastbeitrag über eure Zeit nach „den Gelben“ zu schreiben.

Ein Goodie haben wir uns dennoch von Sveas Facebook-Profil geklaut:

posted by czery in Auckland,Australien,Christchurch,Fidji,Kaikoura,Neuseeland,Thailand,USA and have No Comments