Neuseeland Blog

Work & Travel ganz rechts unten

The Brisk Young Poughboy

Als Vorgeschmack auf unsere zweite Wwoofing-Erfahrung hört ihr hier ein kleines Ständchen unseres Gastvaters Kevin. Er singt regelmäßig im ältesten Pub Neuseelands und wir durften ihm bei den Proben zuhören. Der Song geht ins Ohr und wir haben ihn für euch aufgenommen, damit auch ihr ein Stück englische Geschichte erfahren könnt. Es ist ein altenglisches traditionelles Lied von einem Pflugjungen, der ein Jahr fleißig seiner Arbeit nachgeht.

posted by cloudy in Nelson,Neuseeland,Upper Moutere and have Comments (4)

4 Responses to “The Brisk Young Poughboy”

  1. Benji sagt:

    Geht echt ins Ohr!
    Jetzt müsst ihr ihn halt noch beim singen im ältesten Pub Neuseelands aufnehmen…so zum Vergleich 🙂

  2. Christian sagt:

    Jau, also wirklich nicht schlecht der Sänger!

  3. czery sagt:

    Jupp, also am ersten Donnerstag im Juni sind wir auf jedenfall mit Kamera dabei bei der Folk-Night im Moutere Inn, dem angeblich ältesten Pub Neuseelands. Der wurde übrigens von einem Deutschen gegründet.

Place your comment

Please fill your data and comment below.
Name
Email
Website
Your comment