Neuseeland Blog

Work & Travel ganz rechts unten

Endlich geht’s wieder los!

Nach einem arbeitsreichen Winter in Nelson und eineinhalb Wochen Wwoofing in Christchurch hieß es bei uns kürzlich endlich wieder: Weiter geht’s! Zwar waren unsere Erfahrungen fast durchweg positiv, trotzdem freut man sich dann aber natürlich auch wieder auf das Reisen. Und so packten wir unsere Sachen bei Maree und John und stürzten uns in unseren Van.

Nach kurzem Zwischenstopp in Christchurch mit Vorratseinkäufen fuhren wir die Ostküste (langweilige Landschaft) bis nach Geraldine hinunter, von wo aus wir im April unsere Mount Cook-Tagestour gestartet haben. Da wir etwas Geld sparen wollten, verbrachten wir die Nacht in unserem Van auf einem Campingplatz ca. 60 km von Geraldine. Am nächsten „Morgen“ ging es dann weiter Richtung Lake Tekapo. Eigentlich wollten wir noch einen Abstecher zum Mount Cook unternehmen, jedoch war das Wetter dermaßen ungemütlich, dass wir am Tagesende dann schon in Wanaka waren, wo wir seit 3 Tagen verweilen.

Heute also ohne längeren Textbeitrag – reine Video-Power:


Similar Posts:

posted by czery in Geraldine,Mount Cook,Neuseeland,Wanaka and have Comments (4)

4 Responses to “Endlich geht’s wieder los!”

  1. Benji sagt:

    Die fantastischen Zwei…wie cool 😀

  2. Jany Mama sagt:

    Gute Reise! Was habt Ihr eigentlich in nächtsr Zeit so vor? Auf was können wir uns freuen? Oder geht’s ohne Plan der Nase oder dem Spoiler nach?

  3. Thomas sagt:

    an mich gedacht? süüüüß 🙂 danke… beißt einmal für mich in den redstar burger 😀

  4. cloudy sagt:

    Hey Mama!
    Auf der Südinsel gibt es noch eine große Wanderung (mehrere Tage mit übernachtung im Zelt) und die Golden Bay, die wohl besonders bei Deutschen beliebt ist. Dann gehts in den Norden, wo wir nichts kennen und viel Berichten werden.

Place your comment

Please fill your data and comment below.
Name
Email
Website
Your comment