Neuseeland Blog

Work & Travel ganz rechts unten

Robben vor der Tür und Suppe am Strand

Von unserer ersten Camping-Erfahrung hier in Neuseeland hat Claudi ja bereits im letzten Beitrag ausführlich berichtet. Heute gibt’s auch endlich das Video dazu.

Am nächten Tag haben wir uns dann auf den Weg zu unserer nächsten Wwoofing-Stelle gemacht. Auf dem Weg dorthin haben wir neben einem kurzen Kaffee-Stop auch noch eine Mittagspause an einem ziemlich gewöhnlichen Strand (also keine Touri-Attraktion oder so) irgendwo ca. 40 km vor Christchurch eingelegt. Es gab leckere Instant-Noodles… das wird’s in Zukunft wohl öfter geben.

Als wir uns auf die Weiterfahr machen wollten, kamen uns zwei Jungs entgegen, die uns gleich auf deutsch anquatschten. Sie hatten auf dem Parkplatz unseren Van erkannt, den sie von einem kurzen Blogbesuch her kannten. Lustig, wo man überall Leute trifft, die unseren Blog lesen oder kennen 🙂
Gruß an die beiden, die ebenfalls einen Blog schreiben: http://www.lazysheeps.com/

Hier also nun das Video:

posted by czery in Kaikoura,Neuseeland and have Comments (2)

2 Responses to “Robben vor der Tür und Suppe am Strand”

  1. Benji sagt:

    Der Van hat gewackelt…wegen nem „Erdbeben“…ja ne, is klar! 😉

    Ist der Van denn lang genug oder stoßt ihr wahlweise mit den Füßen oder dem Kopf an?

  2. Papa sagt:

    Immer diese eklige Sonne! Bei uns ist es schön schummrig grau, das blendet nicht so.

Place your comment

Please fill your data and comment below.
Name
Email
Website
Your comment