Neuseeland Blog

Work & Travel ganz rechts unten

Archive for the 'Marahau' Category

kakapipipupu – die große Höhlensuche

Wir verbrachten so schöne Tage mit Caro und Tim in Nelson, dass es uns schwer viel, erneut loszureisen. Die beiden ließen uns vor ihrem Haus im Van schlafen, so dass wir die Campingplatzgebühren sparen konnten. Stattdessen machten wir lieber wieder ausgedehnte Mahlzeiten und ein großes BBQ zusammen mit Katja auf der Insel Rabbit Island. Das Fleisch hierfür bekamen wir zu einem unschlagbaren Preis von René, dem Chef des Waimea Restaurants, in dem wir schon so lecker essen waren! Außerdem hatten Caro und Tim wieder zu unseren Ehren ein Tiramisu vorbereitet.
Am Montag ging es dann weiter in die Golden Bay. Read more…

posted by cloudy in Marahau,Neuseeland,Takaka and have Comments (2)

„Are you Brian?“

fragte Caro den kleinen wilden Mann mit den leuchtend grauen Augen, der uns von seiner Farm entgegen geritten kam. Zuvor trafen Katja (Pizzabäckerin in der Pizza Bar und gelernte Conditorin), Chrissy (Kristina, meine Nachfolger-Kellnerin) und ich uns am McDonalds in Nelson und fuhren zusammen zu Caros Haus in Stoke, bei Richmond. Mit Hilfe einer freundlichen Joggerin und etwas Verspätung fanden wir es schließlich (nicht, dass Katja und ich nicht schon vorher einmal da waren..) und sammelten Caro ein. Gut, dass Neuseeland so wenig Straßen hat, denn nur so ist es zu erklären, dass wir vier gleich-orientierungslosen Mädels ohne uns zu verfahren (gut, EINMAL kurz) in Marahau ankamen, durch Toilettenpause etwas zu spät, aber völlig bereit für unser großes Abendteuer. Read more…

posted by cloudy in Allgemein,Marahau,Nelson,Neuseeland,Reisebekanntschaften and have Comments (3)

Hammer-Strände, tolle Aussicht, rauhe Bedingungen, Platsch!

Nelson gilt für viele Reisende als Ausgangspunkt für ein- oder mehrtägige Ausflüge in den Abel Tasman Nationalpark, der gemeinhin als einer der schönsten Neuseelands gilt und zu den sogenannten “Great Walks” zählt. Er liegt an der Küste zwischen der Golden Bay und der Tasman Bay, in welcher auch Nelson liegt. Trotz unseres mehr als 3-monatigen Aufenthalts in diesem sonnigen Städtchen haben wir es aber bisher wegen Wetter oder Arbeit nicht geschafft, selbst einen Ausflug dorthin zu unternehmen. Letzten Sonntag war es endlich soweit. Schon seit Wochen mit Tim und Caro geplant, aber immer wegen schlechtem Wetter verschoben, startete die eine Gruppe (Claudi, Caro, Katja & Christina) zu einem Reit- und die zweite Gruppe (Tim, Flo, Lotte, Hardy & ich (Jere)) zu einem Kajakausflug nach Marahau, einem winzigen Örtchen am Eingang des Abel Tasman Nationalparks. Die Sonne strahlte und wir alle freuten uns auf den vielversprechenden Tag. Read more…

posted by czery in Marahau,Neuseeland and have Comments (2)