Neuseeland Blog

Work & Travel ganz rechts unten

Bekanntschaften, Freundschaften und Abschiede

Als Backpacker lernt man für gewöhnlich sehr viele andere Reisende kennen. Die Gespräche, die man mit diesen Menschen hat beschränken sich aber oft nur auf ein paar Standard-Fragen wie „Woher kommst du?“, „Wie lange bist du schon / bleibst du in Neuseeland?“ oder „Was findest du besser: Nord- oder Südinsel?“. Ich denke das liegt einfach daran, dass es genau das ist, was einen mit den anderen Reisenden hier am meisten verbindet. Außerdem ist so schnell ein Gespräch aufgebaut und ein Gesprächsthema gefunden. Meistens trennt man sich dann aber am nächsten Tag wieder, um in unterschiedliche Richtungen weiterzureisen, was den Abschied von Menschen zur Routine macht. Read more…

posted by czery in Nelson,Neuseeland,Reisebekanntschaften and have Comments (5)

Aus 3 wird 2

Am 1.März begann unser gemeinsames Abendteuer zu dritt und aus drei Weggefährten wurden enge Freunde, die 4 Monate durch das Land der Hobbits und Elben reisten, ein ganz anderes Leben kennenlernten und unvergessliche Momente teilten. Thomas hat heute Mittag seine lange Rückreise angetreten, bei der er über vier Tage auf dem Globus unterwegs sein wird, um dann sicherlich erschöpft endlich in sein eigenes Bett zu fallen und ein Sommermärchen in Deutschland zu feiern.

Jere und ich bleiben noch ein Weilchen, doch merken jetzt schon, dass es ein ganz anderes Gefühl ist, zu zweit weiter zu reisen. Thomas fehlt uns schon sehr und wir brauchen sicherlich ein paar Momente, um wieder in das normal und doch ganz andere Altagsleben hier in Nelson, Tasman einzutauchen.

In den folgenden zwei Videos seht ihr unseren Abschied, inklusive Abschiedsessen im deutschen Restaurant „Krauts“ hier in Nelson und ein paar (unsichtbare) Tränen.


posted by cloudy in Essen,Nelson,Neuseeland and have Comments (5)

Verabschiedung der Bremer

Leider mussten wir gestern unsere langen und treuen Begleiter Svenja und Svea am Flughafen in Christchurch verabschieden. Die Reise für die beiden geht nun über Auckland, Fidji, LA und den Big Apple weiter zurück nach Deutschland. Wir hatten viel Spaß zusammen und hoffen, dass wir uns nächstes Jahr in Offenburg, Bremen, Aachen oder sonst wo wieder sehn.

Wir vermissen euch schon! Vielen Dank, dass ihr mit uns gereist seid und uns die Zeit versüßt habt. Wir hoffen ihr habt noch eine ganz ganz tolle Weiterreise mit vielen weiteren neuen Eindrücken, Entspannung und Spaß. Bis bald!
Eure Gelben

posted by czery in Reisebekanntschaften and have Comments (5)

Blauer Gletscher, bunte Nudeln und faule „Backpacker“

Hm, also zurzeit kommen wir, obwohl wir es relativ locker angehen lassen, kaum dazu, unseren Blog zu pflegen. Aber die Erlebnisse häufen sich und bevor wir alles vergessen, hier die Fortsetzung aus Okarito:

Nach einem sehr geselligen Abend im kleinen Okaritohostel vor dem Kamin und mit unseren neuen Bekanntschaften, begann der nächste Morgen wieder mit Einpacken und Auschecken, was langsam zur Routine wird. Wir gaben den Schweizern noch ein Stück von unserem neuen selbstgebackenen Brot mit und machten uns auf den Weg zum Franz Joseph Gletscher. Holger und Birgit waren bereits früh aufgebrochen, um eine Helihikingtour auf den Gletscher zu wagen: Man fliegt mit einem Hubschrauber weit hinauf auf die schönen noch nicht verdreckten Stellen des Gletschers und wandert mit einer Führung 2 Stunden über das unberührte Eis, besucht Eishöhlen und lässt sich anschließend wieder vom Hubschrauber abholen (ca. 360 Dollar). Read more…

posted by cloudy in Neuseeland,Wanaka and have Comments (2)

Abflug nach Neuseeland

Hier ein kleines Video zu unserem Abflug am 1.3.2010

posted by czery in Vor der Reise and have Comment (1)

Abflug-Bericht

Wir haben uns sicher gefühlt. Sicher war auch, dass wir zu spät kommen würden, denn gleich beim Einchecken kam die Information, dass bereits mit 50 Minuten Verspätung gerechnet wird. Doch es sollten noch mehr werden. Denn als wir schon durch die Sicherheitsschleuse durch waren und die Erste Klasse bereits im Flugzeug saß, wurde alles noch einmal auf Null zurück gestellt: Viele Informationen bekamen wir nicht, nur, dass wohl beim Sicherheitscheck des Handgepäcks bei irgendwem irgendwas auffällig war und wir alle noch einmal aus dem Sicherheitsbereich raus mussten und uns erneut an die lange Schlange für den Körper- und Handgepäckcheck stellten. Dort ging dann erst einmal 30-40 Minuten nichts voran, die Türen waren geschlossen, keiner wusste Bescheid. Die kleinen Kinder wurden langsam müde und quengelich, süße Drogenhunde wurden durch die Gegend gescheucht und die Wartenden wurden ungeduldig. Es war wirklich beunruhigend, dass uns niemand aufklärte. Auch der Pilot sagte uns später im Flugzeug, dass er nichts Genaues wisse. Auf der anderen Seite hatten wir das Gefühl von Sicherheit, denn anscheinend schauen sie doch genauer auf die Röntgenbilder.

Read more…

posted by cloudy in Vor der Reise and have Comments (2)

Reisewünsche von den Fidjianern

Heute gibts mal (dank regnerischem Wetter in Christchurch) ein paar Nachträge im Blog. Hier der erste:

Wir haben bei unserer Abschiedsparty am 26.2.2010 mal Reisewünsche eingefordert. Leider waren nur die mediengeilen Fidjianer bereit, diese in unsere Kamera zu senden.

posted by czery in Vor der Reise and have No Comments

Sitzen wie auf Kohlen

Alles ist gepackt, die Rucksäcke sind voll und wiegen nicht allzuviel, und wir entspannen ein letztes Mal vor der langen Reise nach Neuseeland. Um 15 Uhr bringt Jeres Mum uns, Claudi und Jere, nach Karlsruhe, wo wir von Thomas und seinem Vater aufgegabelt und nach Frankfurt zum Flughafen gebracht werden. Wir wünschen uns eine gute Reise 😀

posted by czery in Vor der Reise and have Comment (1)

Abschied im FORUM

Heute war unser letzter Sneak-Abend vor der großen Neuseeland-Reise. Also auf ins FORUM, Karten geholt und noch n Kaffee getrunken. So wie immer. Dann die üblichen Spielchen von Hitradio Ohr Guru Markus Knoll mitgemacht (auf drei halbleeren Weinflaschen die Titelmelodie von Starwars blasen) und einen Preis (drei Flaschen Wein) gewonnen… auch wie immer halt 😉

Read more…

Tags: ,
posted by czery in Vor der Reise and have Comments (2)